Seitdem wir hier sind wollten wir wieder Zelten fahren, aber es hat irgendwie nie gepasst. Im Nachhinein frage ich mich was wir bloß die ganzen Wochenenden gemacht haben? Aber mit Baby ist Stubenhocker sein echt schwierig, also nach dem erfolgreichen Testlauf bei Tracy im Garten nun der richtige Zeltausflug!

Tajo musste mal wieder ganz schön Tetris spielen damit alles ins Auto passte. Aber wir haben sogar Stoffwindeln mit genommen. Gesamt hatte Ronja so viel Gepäck wie ihre Eltern zusammen :o)

Tajo organisiert den Kofferraum.

20130930-120123.jpg

Ronja ist vom Autofahren mal wieder nicht begeistert.

20130930-120307.jpg

Es sei denn sie darf fahren!

20130930-120436.jpg

Tajo ist einfach richtig gut! Erst hat er alles ins Auto bekommen

20130930-120607.jpg

Und dann unser neues Riesenzelt ganz alleine aufgebaut!

20130930-120724.jpg

Und wo Verena ist darf ein Lagerfeuer nicht fehlen!

20130930-121301.jpg

Und es gab Schokokuchen in Apfelsinen gebacken. War nicht ganz durch aber trotzdem sehr lecker und ich war stolz dass die Vorbereitung dafür noch geklappt hat.

20130930-121427.jpg

Die anderen Bilder haben es leider bisher nicht von der Kamera auf mein Handy geschafft. Und ich komme praktisch nicht mehr an den Computer tagsüber.
Wir haben eine Kurzwanderung bis an den Waldesrand gemacht und waren auf dem Spielplatz. Das Wetter war toll, bis dann in der letzten Nacht ströhmender Regen kam, genau passend zum Abbau. Ich dürfte mit Ronja im trockenen Auto sitzen und Tajo war unser Held.

20130930-121909.jpg

Danach sind wir zum Trocknen in ein richtiges Diner gefahren 😀

20130930-122118.jpg

20130930-122150.jpg

20130930-122210.jpg

20130930-122226.jpg

Und so sieht es aus wenn man ein sechs Personenzelt im Wohnzimmer trocknen muss (wir haben es vorher in der Badewanne irgendwie tatsächlich gewaschen bekommen)

20130930-122705.jpg

Im Ganzen war der Ausflug sehr schön, aber Tajo lag danach noch 3 Wochen mit Borreliose im Bett :-( wir haben den Zeckenbiss nicht mal bemerkt, aber das ist wohl nicht unüblich. Zum Glück hatte ich Paranoia wegen der ganzen Mücken und habe Ronja permethrin Baby legs angezogen gehabt. Sie hatte nicht mal einen Mückenstich :-)