Ich habe mich zum ersten Mal getraut und bin nur mit Tragetuch und Windeltasche aus dem Haus. Ronja mag den Wagen sowieso nicht so gerne und Bus und Bahn hier sind alles andere als kinderwagenfreundlich. Es hat sich total toll angefühlt so flexibel und beweglich zu sein und Ronja war sehr entspannt und hat endlich mal genug geschlafen.

20130427-052223.jpg

Ich hab mich die letzten Tage sehr gestresst gefühlt, weil ich die Hausarbeit immer noch nicht ganz auf die Reihe kriege. Von anderen Projekten mal ganz zu schweigen. Deshalb gab es nach dem Isis Kurs Entspannung an meinem Lieblingsplatz in Boston, der praktischer Weise direkt vor Tajos Arbeitsgebäude ist. Der Reflektionspool bei der Kirche of Christian Sciences:

20130427-052739.jpg

Und mir ist dort wieder klar geworden dass es blöd ist mich zu stressen. Die Zeit mit Ronja habe ich nur einmal im Leben! Zeit zum Abwaschen gibt es noch genug 😉
Und ich bin inzwischen auch sehr flexibel. Stillen geht überall und hier ist die mobile Wickelstation mit Sonnenschutz

20130427-053045.jpg

Und statt der todo Liste habe ich nun eine Ausflugsliste erstellt mit Dingen die ich gern mit Ronja zusammen machen möchte.